Welche Bärte sind 2020 in Deutschland im Trend?

 

 

So fühlt sich ein großer Teil der Männerwelt wohl: Gesichtsbehaarung ist schon seit einigen Jahren stark im Trend. Viele Männer lieben es, mit ihrem Bart ihre maskuline Art und Weise zu unterstreichen. Doch welche Bärte sind zur Zeit, sprich im Jahre 2020 und folgende im Trend? Welche Bartarten siehst du besonders häufig in den Großstädten Deutschlands?

 

Darum soll es im heutigen Barttrag (Beitrag) gehen. Zunächst möchten wir aber zwei wichtige Grundsätze klären, an die sich unserer Ansicht nach jeder Mann halten sollte, was die eigene Gesichtsbehaarung anbetrifft. Zum Einen sollte der Bart stets an die eigene Gesichtsform angepasst werden und zum anderen ist Pflege wirklich das A und O in Sachen Bartmode. Wenn dein Bart ungepflegt aussieht, ist die Art und Weise, wie du welchen Bart du trägst, komplett egal. Rasierer im Vergleich: welches Gerät eignet sich für dich?

 

Das optimale Ergebnis wirst du sehr wahrscheinlich dadurch erzielen, deinen Bart an deine Gesichtsform anzupassen. Das als wichtiger Tipp direkt am Anfang dieses Beitrages. Nun kommen wir zu den Barttrends im Jahre 2020. Der Henryquatre erfreut sich momentan einer besonders großen Beliebtheit. Dies könnte daran liegen, dass er relativ schnell entsteht und auch eher pflegeleicht ist. Wenn man sich dann spontan dazu entscheidet, doch keine Lust mehr auf den Bart zu haben, oder mal einen schnellen Typwechsel sucht, kann man ihn auch schnell wieder abrasieren.

 

Gesichtsbehaarung im Jahre 2020: Der Henryquatre

 

Es ist schon auffällig, dass viele Männer den Henryquatre im Jahre 2020 stolz durch die Städte und Landschaften tragen. Wenn du dich mal ein wenig umschaust, wirst du ihn sehr häufig erkennen. Gerade in modernen und hippen, man könnte auch offen sagen Hipstervierteln, wirst du allerdings auch häufig Schnurrbärte und Vollbärte sehen. Hipstern wird ja generell nachgesagt, dass sie jede Art von Bart mögen.

 

Doch unserer Auffassung nach sind in den hippen Szenen beispielsweise von Berlin und Hamburg vor allem Schnurrbärte und Vollbärte im Jahre 2020 sehr beliebt. Schnurrbärte passen sehr gut zu einem edelen und urigen Kleidungsstil. Vollbärte sind wiederum beliebt von Leuten, die gerne etwas gemütlichere Kleidung tragen. So kann wahrlich jeder Bartfreund seinen eigenen Gesichtsbehaarungstrend auswählen. Doch du solltest die wichtigsten grundlegenden Regeln keineswegs vergessen.

 

Du musst deinen Bart in erster Linie pflegen, um einen überzeugenden Auftritt darzubieten. Darüber hinaus macht es viel mehr Sinn, den Bart deiner Gesichtsform anzupassen, als Trends hinterher zu rennen. Trends in Sachen Bärte 2020 in Deutschland nachlaufen, das ist wahrlich nicht immer eine gute Idee. Auch Koteletten sind übrigens bei vielen Männern momentan gern gesehen. Ob man dies allerdings bereits als Trend bezeichnen kann oder nicht, das muss wahrlich jeder Beobachter selbst entscheiden. Wir sind der Auffassung, dass du die meisten neuen Barttrends vor allem in Berlin entdecken wirst. Felix Lobrecht sorgt in Berlin auch ohne Bart für Aufsehen.

 

Barttrends 2020 in Deutschland: Die Szeneviertel

 

Dort kannst du durch die Szeneviertel laufen und wirst an jeder Straßenecke eine faszinierende Gesichtsbehaarung entdecken. Wir sind der Ansicht, dass in Deutschland insbesondere in der Metropole Berlin die Barttrends ins Laufen gebracht werden. Wenn du also hautnah dabei sein möchtest und analysieren möchtest, welche Art und Weise der Gesichtsbehaarung momentan trendig ist, dann könnte sich der Ausflug in die Hauptstadt Deutschland durchaus lohnen.

 

Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass wir dir ein paar nützliche und spannende Informationen rund um das Thema Barttrends 2020 in Deutschland mit auf den Weg geben konnten. Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit und viel Spaß und Erfolg bei der Kreation deiner Gesichtsbehaarung!