Fitness dehnen witzig Fitness für Faule Workout-Tipps für Sportmuffel

Fitness für Faule: Workout-Tipps für Sportmuffel

Seien wir ehrlich, wir kümmern uns nicht alle darum, zerrissene Bauchmuskeln zu haben, und das ist in Ordnung. Es gibt viele Lebensbereiche, die unsere Aufmerksamkeit erfordern. Wenn also Ihr Körperbau ganz unten auf Ihrer Prioritätenliste steht, wie können Sie mit möglichst wenig Aufwand in Form bleiben?

 

 

Diese Tipps werden Sie nicht zu einem Weltklasse-Athleten machen oder Muskeln aufbauen, um Arnold Schwarzenegger neidisch werden zu lassen. Das würde harte Arbeit und Hingabe erfordern. Sie werden Ihnen jedoch die beste Rendite für die minimalste Investition geben.

 

 

Jeder findet Zeit zum Trainieren

 

Es geht um Zeitmanagement. Dreimal pro Woche nur zwanzig Minuten zu finden, ist besser als nichts zu tun. Stellen Sie sich nun vor, in diesen drei zwanzigminütigen Sitzungen so hart wie möglich zu arbeiten. Gehen Sie es langsam aber sicher an. Sie müssen ja keinen Ironman Triathlon bestreiten. Setzen Sie sich kleine, erreichbare Ziele und trainieren Sie regelmäßig. Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können sogar aus dieser minimalen Zeit Vorteile ziehen.

 

 

Ja, ich weiß, Sie haben jeden Tag Familie, Arbeit und andere Verpflichtungen, aber darüber hinaus können Sie dreimal pro Woche mindestens zwanzig Minuten für das Training aufwenden. Unabhängig von Ihrer Situation haben Sie Zeit zum Trainieren. Wenn Sie nicht sechzehn Stunden am Tag und sieben Tage die Woche arbeiten, können Sie etwas Zeit finden.

 

 

Sehen Sie sich Ihren Zeitplan an. Finden Sie die Zeit, drei Sitzungen über eine Woche zu planen. Wenn Sie das nicht können, kümmern Sie sich nicht wirklich darum, körperliche Veränderungen an Ihrem aktuellen Körperbau vorzunehmen. Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten, beachten Sie die folgenden Ratschläge.

 

Holen Sie sich einen Motivations-Buddy

 

Finden Sie den Fitnesspartner, der dafür sorgt, dass Sie mit ihm trainieren. Sie werden Sie davon abhalten, ungesunde Mahlzeiten zu sich zu nehmen, und der Trainer sein, den Sie sich schon immer gewünscht haben. Die meisten von uns, die faul sind, wollen und brauchen einen Kumpel, der uns zum Sport zwingt.

 

So bleiben Sie motiviert, wenn Sie zu Hause trainieren

 

Einfach die Sportklamotten anziehen. Sie müssen nicht süß oder passend sein, aber Sie werden es wahrscheinlich eher tun, wenn Sie das Teil anziehen. Lassen Sie die Alles-oder-Nichts-Haltung hinter sich. Sie müssen nicht perfekt sein, Sie müssen nicht alles machen, aber etwas ausprobieren, etwas tun, etwas sein.

 

 

Es ist einfach, aufzugeben und sich für ein Nickerchen hinzulegen, wenn die Couch genau dort ist, aber das hat Sie überhaupt erst in dieses Chaos gebracht. Selbst für gesunde Haut ist Sport essentiell. Versuchen Sie zunächst, mindestens die Hälfte eines Trainings oder 15 Minuten zu absolvieren. Wir binden Ihnen in diesen Beitrag Videos mit Fitnessübungen ein, die perfekt für lethargische Sportmuffel geeignet sind.

 

 

Diese einfachen Fitnessübungen erfordern absolut keine Heimausrüstung – perfekt für die meisten von uns, die zu faul oder zu arm sind, um in einem Fitnessstudio zu trainieren. Wenn Sie ein Gewicht benötigen, können Sie alles verwenden, was schwer ist – Wasserflaschen, nasse Wäsche, Einkaufstaschen – was auch immer in der Nähe ist.

 

Das einfachste Fitnesstraining: Schwimmen

 

Schwimmen verlängert Ihren Körper und treibt Ihre Arme und Beine durch einen größeren Bewegungsbereich an, was Ihre Flexibilität erhöht. Intervalltraining durch Schwimmen ist eine wunderbare Möglichkeit, um eine gleichmäßige Muskelkraft zu erreichen und den ganzen Körper zu straffen.

 

Schwimmen kann auch Asthmatikern helfen, da es Ihnen beibringt, richtig zu atmen, und Ihr Lungenvolumen erhöht. Durch den erhöhten Wasserwiderstand kostet jeder Arm- und Beinschlag mehr Energie. Natürlich erhöht Schwimmen, wie jede Übung, die Effizienz Ihrer Herzfunktion und setzt zahlreiche Gehirnchemikalien frei, die Ihre Stimmung heben. Sie könnten ernsthafte Kalorien verbrennen und die Muskeln erwecken, von denen Sie nie wussten, dass Sie sie haben.

 

Schwimmen ist eine der vielseitigsten körperlichen Aktivitäten, die Sie finden werden. Schwimmen kann abhängig von einer Vielzahl von Faktoren entweder eine aerobe oder eine anaerobe Übung sein. Ihre Fitness, die Intensität Ihres Trainings und die Dauer Ihres Schwimmens können beeinflussen, ob Ihr Körper Sauerstoff verwertet, was der Hauptunterschied ist. Gönnen Sie sich nach dem Schwimmen auch gerne ein entspannende Massage.

 

Die Dichte des Wassers erzeugt einen Schwebeeffekt, der die Belastung Ihrer Gelenke verringert. Dein Körpergewicht reduziert sich um etwa die Hälfte, wenn du hüfttief im Wasser bist. Dies erleichtert Menschen mit Gelenkproblemen die Bewegung. Aerobes und anaerobes Training hat seine Vorteile, aber das Verständnis jedes und der richtigen Art und Weise, wie man sie einsetzt, wird Ihrer Fitness zugute kommen.

 

Fazit

 

Trotz allem muss selbst ein fauler Mensch ein bisschen trainieren, um Fett zu verbrennen, da nichts von alleine passiert. Außerdem können Sie Ihre Motivation für das Fitnesstraining erheblich verbessern, wenn Sie von Anfang an auf gesunde Ernährung achten. Im Laufe der Zeit werden Sie merken, dass Sie vom lethargischen Sportmuffel langsam aber sicher zum Bewegungsbegeisterten werden. Sie tun ihrer Figur und ihrer Gesundheit damit etwas Gutes. Also stehen Sie jetzt von der Couch auf und legen Sie los!