Wie kann ich mein Kind zu hause abwechslungsreich und fördernd beschäftigen?

 

 

Wir begrüßen dich zu einem weiteren informativen Beitrag auf unserem Ratgeber Portal. Heute möchten wir Eltern dabei helfen, für ihr Kind sinnvolle Beschäftigungen im häuslichen Umfeld zu schaffen. Diese sollten möglichst abwechslungsreich und fördernd sein. Schließlich möchtest du deinen kleinen Schnuffel natürlich auf die Schulzeit vorbereiten. Deswegen haben wir uns heute ein paar Tipps überlegt, die wir dir mit auf den Weg geben können. Hier sollte natürlich sowohl Körper als auch Geist geschult werden. Für das abwechslungsreiche Spielen in der Wohnung ist dies unerlässlich.

 

 

Also eine Kombination aus beidem. Es kann weder nur geturnt noch nur gelernt werden. Das nervt ein Kind nämlich irgendwann. Du musst schon Abwechslung ins Spiel bringen. Aber was für Möglichkeiten stehend überhaupt zur Auswahl? Um deinen kleinen Knuffel fördern zu bespaßen, zählt auf jeden Fall das Vorlesen zu einer enorm wichtigen Methode. Es gibt unzählig viele hübsche Kinderbücher. Diese regen im besten Fall die Fantasie von deinem Nachwuchs an und begleiten ihn in eine andere Welt. Außerdem kannst du das erste Verständnis für Buchstaben schaffen.

 

Dieses wird dann natürlich in ausführlichem Maße in der ersten Klasse geschult. Aber Buchstaben und Bilder miteinander zu verbinden kann wirklich sehr fördernd für deinen kleinen Schatz sein. Doch auch der Sport zu Hause darf keineswegs zu kurz kommen. Ein Piklerdreieck findet in vielen Kinderzimmern Platz. Mit diesem Trainingsmodul kann dein Sprössling seine Motorik auf ideale Art und Weise schulen. Der Vorteil an solchen kleinen Klettergeräten für zu Hause ist, dass sie relativ leicht zu verstauen und darüber hinaus auch nicht sonderlich teuer sind. Sport zu Hause ist auch für den Nachwuchs unerlässlich. Nun haben wir klettern und vorlesen. Was könntest du noch tun, um dein Kind sinnvoll und fördernd zu beschäftigen?

 

Wie kann ich den Nachwuchs in der Wohnung abwechslungsreich und fördernd bespaßen?

 

Mit anderen Kindern spielen ist ebenfalls unerlässlich. Am besten auch draußen an der frischen Luft. Also immer mal wieder ab auf den Spielplatz mit deinem Kind. Denn dort wird es sehr wahrscheinlich viel mehr Spaß haben als immer nur in der Bude zu Hause. Auch im Winter kann man seinem kleinen Käfer einfach Winterkleidung anziehen und so dafür sorgen, dass er bestens auch für kältere Temperaturen gewappnet ist. An der frischen Luft zu spielen wird ihm am meisten Spaß machen. Und auch der Umgang mit anderen Kindern ist enorm wichtig, wenn wir an die Einschulung denken. Wie kann ich mein Kind zu Hause abwechslungsreich und fördernd beschäftigen?

 

Lerncomputer werden auch sehr gerne verwendet. Hier würden wir aber auf jeden Fall diese Modelle empfehlen, die über einen Blaulichtfilter verfügen. Das ist in unseren Augen für die langfristige gesundheitliche Entwicklung von deinem Kind die bessere Alternative. Jedenfalls kann mit so einem Lerncomputer natürlich die Intelligenz von deinem Nachwuchs getestet werden. Doch Vorsicht! Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sehr viele Eltern sehr schnell zu dem Schluss kommen, dass ihr kleiner Schatz hochintelligent ist.

 

Das mag natürlich sein, aber es finden schon auffällig viele Leute, dass ihr kleiner Sprössling besonders schlau ist. Also lass die Intelligenz lieber erst in der Schule auf die Probe stellen. Sonst seid ihr alle nachher vielleicht enttäuscht, wenn dein kleiner Käfer vielleicht doch nicht so schlau ist, wie ihr vielleicht gedacht habt. Aber das ist doch kein Problem. Die Schule ist ja gerade dafür gemacht, wichtige Fähigkeiten zu lernen, körperlicher, geistiger und sozialer Natur. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass dir unser Ratgeber zum Thema wie kann ich mein Kind zu Hause sinnvoll und fördernd beschäftigen weitergeholfen hat. Wir wünschen dir für die weitere Laufbahn deines Nachwuchses nur das Beste!