Wie viel Wissen Google Facebook und Co. über mich?

 

 

Was wissen soziale Netzwerke und Suchmaschinen über mich? Diese Datenschutz Thematik soll in diesem Ratgeber besprochen werden. In der Tat sammeln große Internet Plattformen wie Amazon Google Facebook und Co. Twitter natürlich auch Daten ihrer Nutzer. Doch in unseren Augen verstehen diese Daten Sammler Geschichte viele Menschen falsch. Sie denken, dass sie persönlich ausspioniert werden. Doch das ist in unseren Augen totaler Quatsch. Wie viel weiß Google über mich? Wie viel weiß Facebook über mich?

 

Darum soll es in diesem Beitrag gehen. In unseren Augen funktioniert die Datensammlung so. Die Daten werden anonymisiert und die wichtigen gewerberelevanten Daten werden herausgefiltert. Wie viel weiß Facebook über mich. Wie viel weiß Google über mich. Hauptsächlich geht es hier darum Ziel Person gerichtete Werbung zu auszusenden. Und das ist in unseren Augen auch keineswegs eine schlimme Sache. Dann für dich ist es doch viel schöner, Themen relevante Werbung zu sehen, als werbe anzeigen, die dich sehr wahrscheinlich überhaupt nicht interessieren.

 

So wie das bei Fernsehwerbung mal der Fall ist. Was weiß Google über mich. Was weiß Facebook über mich. Wie geht es vor allem darum, anonymisiert die werberelevanten Daten der Nutzer zusammen um so die ideale Werbung auszustrahlen. Nicht mehr und nicht weniger. Das abstrakte an dieser Sache ist. Gerade die Deutschen haben sehr viel Angst vor dem Internet. Wie viel weiß Google über mich. Wie viel weiß Facebook über mich.

 

Wie viel weiß Google bzw Facebook über mich? Es geht um Werbung!

 

Wenn zum Beispiel Horst 42 Jahre seinem Kumpel Mario 35 Jahre schreibt, dass er Lust hat, mit ihm angeln zu gehen. Dann kam mal eine Zeit, als der herauskam, dass gewisse E-Mails abgehört worden. Seit dem Zeitpunkt ist Horst in Norm ängstlich. Er hat Angst, dass jemand die Nachricht, die er Mario geschrieben hat, mit liest. Lieber Horst. Niemand interessiert sich für dein Scheiß. Warum um alles in der Welt sollte sich jemand für dein langweiliges Leben interessieren.

 

Das solltest du dir als erstes fragen. Denn in der Tat ist dem nicht so. Es werden lediglich Daten gesammelt, um zielgerichtet der werbe anzeigen aus zu senden. Warst du deinen Kumpel schreibst, interessiert wirklich niemanden. Wie viel weiß Google über mich. Wie viel weiß Facebook über mich. In unseren Augen machen sich die Nutzer daher viel zu viele Sorgen.

 

Wir sehen es gar nicht problematisch, dass zielgerichtet der werbe anzeigen ausgespielt werden. Ganz im Gegenteil. Das ist doch viel besser, als irgendeine unpassende Werbeanzeige zu bekommen. Deswegen halten wir diese anonymisierte und über den Daumen gepeilt der Durchschnitts Datensammlung um zielgerichtet der Werbung einblenden zu können für eine gute Sache. Aber hey, das ist natürlich offen für Diskussionen. Gar keine Frage.